Trotz vieler grauer Wolken hat am 25. September 2022 das Wetter gehalten und die 50er sowie 55er Herrenmannschaften hatten wieder einmal für die Vorbereitungen sowie beim Fest und der Bewirtung ganze Arbeit geleistet.

Die Rahmenbedingungen also durchaus günstig aber leider musste aus gesundheitlichen Gründen kurzfristig die Hälfte der Finalspiele ausfallen. Für die Zuschauer blieb damit nur das Finale der Herren 55, sowie die B-Finalspiele im Herren-Doppel, im Herren-Einzel und bei den Herren 55. 

Der Stimmung und dem Appetit auf Weißwürste & Co. tat dies aber keinen Abbruch, so dass man auch noch nach der Ehrung der Vereinsmeister durch Sportwart Steffen Illbruck zusammen mit Suse Schwind den Sonntag zünftig ausklingen ließ.

Nächste Termine