Gestern ging es für das Mixed-Team in das vorletzte Spiel der Saison. Der Gegner war dieses Mal Schwarz-Weiß Neckarau. Während am Vormittag noch Sorge herrschte, ob der Spieltag, aufgrund des Regens, stattfinden kann, überraschte ab 12:30 Uhr der Himmel mit schönstem Sonnenschein. 

In den Einzeln konnten die TGV-Männer alle mit einem Sieg ihr Spiel beenden. Bei den TGV-Frauen sah es leider anders aus und diese wurden leider alle von den Neckarauern geschlagen. Somit stand es nach den Einzel 3:3 und es mussten starke Doppel gestellt werden. Markus Frank und Mercedes Haus gingen in das 1-er Doppel, während Thorsten Winter und Anna Lüder das 2-er Doppel bestritten. Jana Kissinger und Lars Kirchner, der noch kurzfristig dankenswerterweise eingesprungen war, spielten das 3-er Doppel. Das Wetter hatte sich zu diesem Zeitpunkt wieder in Regen gewandelt und so mussten die Doppel bei einem Wolken-Regen-Mix gespielt werden. Als klare Gewinner ging unser 2-er Doppel mit Thorsten und Anna aus den Doppeln. Das 3-er Doppel wurde leider eindeutig verloren und im 2-er Doppel hat es trotz viel Kampfgeist und knappen Spielständen nicht zum Sieg gereicht. Am Ende musste sich die Mixed-Mannschaft mit 4:5 geschlagen geben. Nächste Woche findet das letzte Spiel bei der Harmonie Mannheim statt.

Mo, 10.10.2022 19:00 - 20:00
Konditions- und Bewegungstraining
Schulsporthalle in Mannheim-Vogelstang, Eisenacher Weg
Sa, 22.10.2022 09:00 - 13:00
3. Arbeitseinsatz
So, 23.10.2022 11:00
Herbstwanderung
Sa, 12.11.2022 09:00 - 13:00
4. Arbeitseinsatz
Do, 24.11.2022 18:00
Jugendspielerversammlung
Keine Termine