Gestern ging es für das Mixed-Team in das vorletzte Spiel der Saison. Der Gegner war dieses Mal Schwarz-Weiß Neckarau. Während am Vormittag noch Sorge herrschte, ob der Spieltag, aufgrund des Regens, stattfinden kann, überraschte ab 12:30 Uhr der Himmel mit schönstem Sonnenschein. 

Die Mixed-Mannschaft ist dieses Wochenende auswärts gegen den alt bekannten Gegner Blumenau angetreten. In den Einzeln konnten Steffen Ruf und Moritz Lang einen Sieg für die Mannschaft erringen.

Heute war der entscheidende Tag auf der TGV-Anlage - wir spielten tatsächlich um den Aufstieg in die Oberliga. Womit wir in dieser Runde nicht gerechnet hätten, so weit oben mitzuspielen, doch der Team- und Kampfgeist wurde immer intensiver. 

Beim heutigen Auswärtsspiel trafen wir auf eine Corona-geschwächte Gegner-Mannschaft. Zu den Einzeln traten Weinheim nur zu fünft an, ein Einzel wurde zudem vorzeitig zu unseren Gunsten beendet. 

Auch in dieser Saison und damit bereits zum dritten Mal hintereinander sind die Herren 55 der TGV in einer Spielgemeinschaft mit der TG Käfertal angetreten. Die inzwischen entstandenen gute Kameradschaft untereinander hat u. a. bewirkt, dass man einen gemeinsamen Sportdress angeschafft hat (siehe Foto).

Heute war es ein Tag der Champion-Tiebreaks (CT). Ein sehr enger Spieltag, den wir leider mit 4:5 verloren haben. Susanne und Suse holten die zwei Einzelpunkte, zwei weitere Einzel gingen leider im CT verloren. 

Im letzten Heimspiel der Sommersaison 2022 trat die Herren 55 am 09.07. mit folgender Aufstellung an: Andreas Glücklich, Krzystof Kubik, Jens Kühn (alle TC Käfertal), Wolfgang Alter, Roland Fuchs und Wolfgang Miodek (alle TG Vogelstang). 

Beim heutigen Heimspiel gegen den TC RW Wiesloch konnten wir bereits nach den Einzeln den Gesamtsieg klarstellen. Alle sechs Einzel gingen an uns. Somit konnten wir entspannt in die Doppel gehen.

Im dritten Spiel ging es nach Laudenbach gegen einen ersatzgeschwächten und stark dezimierten Gegner - lediglich vier Einzelspieler waren spielbereit. Somit war der dritte Sieg in Folge nur noch Formsache und fiel mit 8:1 für die TGV entsprechend deutlich aus.

Das zweite Heimspiel der Herren 55 am 28.05. gegen die SGV Sandhofen ging 2:7 verloren. Die Aufstellung (Foto von links) mit Jens Kühn, Krzystof Kubik, Wolfgang Miodek (Mannschaftsführer), Wolfgang Alter, Manfred Klapper, Roland Fuchs und Axel Decker (fehlt auf dem Foto).

Mo, 10.10.2022 19:00 - 20:00
Konditions- und Bewegungstraining
Schulsporthalle in Mannheim-Vogelstang, Eisenacher Weg
Sa, 22.10.2022 09:00 - 13:00
3. Arbeitseinsatz
So, 23.10.2022 11:00
Herbstwanderung
Sa, 12.11.2022 09:00 - 13:00
4. Arbeitseinsatz
Do, 24.11.2022 18:00
Jugendspielerversammlung
Keine Termine