Im fünften und letzten Spiel der Saison waren wir bei TV GW Weinheim / KSV 1948 Steinklingen zu Gast. Falls wir hier mindestens ein Unentschieden erreichen könnten, würden wir in unserer Gruppe als Zweiter abschließen.

Es spielten Einzel: Rudi Kuschner, Heinz Albrecht, Hansjörg Sülzen, Heinz Finger; Doppel: Kuschner/Dowschanski und Albrecht/Sülzen.

Was ist für den Spieltag anmerkenswert?

Die Einzel: Rudi musste zwar kämpfen, hatte aber seinen Gegner immer im Griff. Heinz A. konnte nur im ersten Satz mithalten und verlor in 2 Sätzen. Hansjörg war in ausgezeichneter Form und gewann eindeutig. Heinz F. kam immer besser ins Spiel, verlor aber in 2 Sätzen.

Also Stand 2:2 nach den Einzeln. Da Rudi entgegen der ursprünglichen Planung doch für das Doppel zur Verfügung stand, wurde jetzt eine Aufstellung "Ziel: Sieg" gewählt.

Die Doppel: Rudi und Igor siegten trotz leichter "Harmonie-Probleme". Heinz A. und Hansjörg erfüllten die in sie gesetzten Erwartungen durch einen klaren Sieg.

Gesamt: Das Spiel endete also siegreich mit 4:2. Damit hat unsere Mannschaft in dieser Saison kein Spiel verloren (3 Siege, 2 Unentschieden) – das beste Ergebnis seit Jahren.

So, 23.09.2018
Clubmeisterschaften Finale
So, 23.09.2018
TGV Oktoberfest
So, 21.10.2018
Herbstwanderung
Sa, 27.10.2018 09:00 - 13:00
3. Arbeitseinsatz
Sa, 10.11.2018 09:00 - 13:00
4. Arbeitseinsatz
Keine Termine
Keine Termine

Aktuell sind 74 Gäste und keine Mitglieder online