Im fünften und letzten Spiel der Saison waren wir bei TC GW Ladenburg zu Gast. Nach der "Papierform" (LK-Werte) war dort eine glatte Niederlage zu erwarten. Es spielten Einzel: Rudi Kuschner, Bernd Holland-Cunz, Udo Tiemeier, Heinz Finger; Doppel: Kuschner/Sülzen, Leroy/Finger.

Was ist für den Spieltag anmerkenswert?

Die Einzel: Rudi spielte gegen einen sehr starken Gegner, gegen den er den 2. Satz gewinnen konnte; der Tiebreak ging dann wieder verloren. Unsere anderen Einzelspieler hatten nicht die geringste Chance; nur Heinz konnte je Satz ein Spiel gewinnen. Also wie erwartet  0:4  nach den Einzeln; damit war das Spiel entschieden.

Die Doppel: Rudi und Hansjörg konnten im ersten Satz halbwegs mithalten. Im zweiten war dann nichts mehr zu gewinnen. Peter und Heinz hatten gegen ein starkes eingespieltes Doppel keine Chance.

Das Spiel endete also 0:6 – unser mit Abstand schlechtestes Ergebnis.

Sonstiges:

  • Unser Gegner hat den erwünschten Aufstieg erreicht
  • Die Saison 2017 war nicht gerade erfolgreich: 2 Unentschieden, 3 Niederlagen
  • Minimaler Trost: Wir sind nicht Tabellenletzter geworden

Foto: Für das heutige Spiel war kein Foto verdient!

Mi, 06.03.2019 18:00 -
Heringsessen
Fr, 22.03.2019 19:30 -
Mitgliederversammlung
Keine Termine
Keine Termine

Aktuell sind 108 Gäste und keine Mitglieder online