Im sechsten und letzten Spiel der Saison waren wir bei TC Ketsch 2 zu Gast. Es spielten Einzel: Willes Emig, Dieter Eckholt, Bernd Holland-Kunz, Heinz Finger; Doppel: Dieter Eckholt / Bernd Holland-Kunz, Udo Tiemeier / Heinz Finger.

 Was ist für den Spieltag bemerkenswert?

  • Die Einzel:
    Die 3 ersten Einzel gewannen jeweils ihren ersten Satz, verloren dann den zweiten und das anschließende Tiebreak-Spiel; wobei allerdings Willes in Führung liegend (6:4) wegen einer Verletzung aufgeben musste. Heinz verlor nach Anfangsproblemen den 1. Satz klar, konnte den 2. Satz trotz Verlust recht ausgeglichen gestalten.
    Also Stand 0:4 nach den Einzeln; damit war das Spiel entschieden
  • Die Doppel:
    Dieter und Bernd gewannen den ersten Satz und verloren den zweiten klar (0:6); das Tiebreak-Spiel machten die Beiden spannend; nach 9:6-Führung ließen sie den Gegner noch auf 9:9 herankommen, um dann doch 11:9 zu gewinnen. Das Doppel Udo / Heinz war bis zu einer Regenunterbrechung dem Gegner gleichwertig; danach kamen sie nicht mehr richtig ins Spiel (3:6 1:6).
  • Gesamt:
    Das Spiel ging insgesamt 1:5 verloren; dieses Mal wäre sicherlich ein Unentschieden möglich gewesen; es fehlte heute das Quentchen Glück, das allerdings in anderen Fällen zum Erfolg beigetragen hat.

Sa, 14.11.2020 09:00 - 13:00
4. Arbeitseinsatz
Do, 26.11.2020 19:00
Mannschaftsspieler-Versammlung
Sa, 28.11.2020 11:00 - 19:00
Weihnachtsmarkt Wallstadt
Keine Termine
Keine Termine