Im letzten Saisonspiel traten wir wiederum mit Hansjörg Sülzen, Norbert Winter, Bernd-Holland-Cunz und im Wechsel diesmal mit Heinz Finger an Pos.4 an. Gegen einen bisher sieglosen Gegner wollten wir unseren zweiten Erfolg einfahren. Dass es beim Wollen blieb zeigt das obige Ergebnis.

Weiterlesen ...

Nach Knut Feldmann fiel diesmal  auch noch Willes Emig  verletzungsbedingt aus. Dadurch waren die Aussichten auf einen Erfolg ziemlich begrenzt, zumal der Gegner auf den ersten drei Positionen mit jeweils um vier Leistungspunkte bessere Spieler antrat.  Die entsprechenden Auswirkungen bekamen wir schnell zu spüren. Hansjörg Sülzen (Pos.1) kam über ein 1:6 und 1:6 nicht hinaus.

Weiterlesen ...

Ohne den im letzten Spiel verletzten Knut Feldmann, aber mit Willes Emig und erstmals Hansjörg Sülzen, sowie mit Norbert Winter und Heinz Finger traten wir bei „optimalen“ Temperaturen  für Herren jenseits der 70  von über 34 Grad zum Spiel in Lützelsachsen an. Da der Gastgeber auch auf die Bereitstellung von Sonnenschirmen verzichtete, sollte ein schweißtreibender Tag folgen.

Weiterlesen ...

Im Spiel gegen Ketsch traten in der Einzelaufstellung Feldmann, Winter, Holland-Cunz und an Pos.4 diesmal mit Heinz Finger an.

Weiterlesen ...

Im zweiten Spiel trafen wir in der Einzelaufstellung Feldmann, Winter, Holland-Cunz und Müller-Albrecht auf  den TC Weinheim.

Weiterlesen ...

Da zu dieser Saison weitere Spieler die 70 überschritten hatten, bestand der Wunsch einiger unserer Ältesten neben der „60er“ auch eine „70er“ Mannschaft zu melden. Mit einem spielfähigen Stamm von sieben Spielern wurde (zumindest nach Wissen des Berichters) erstmalig bei der TGV  eine Mannschaft in diesem „hohen“ Alter  gemeldet.

Weiterlesen ...

So, 23.09.2018
Clubmeisterschaften Finale
So, 23.09.2018
TGV Oktoberfest
So, 21.10.2018
Herbstwanderung
Sa, 27.10.2018 09:00 - 13:00
3. Arbeitseinsatz
Sa, 10.11.2018 09:00 - 13:00
4. Arbeitseinsatz
Keine Termine
Keine Termine

Aktuell sind 80 Gäste und keine Mitglieder online