Unser Nachholspiel (wegen Regen verschoben) begann morgens auch wieder mit Regen. Trotz allem konnten wir auf der Anlage der Post SG, die Plätze waren in sehr gutem Zustand, pünktlich um 09:30 Uhr beginnen. Nachdem die 1.Sätze gespielt waren kam es wieder zu einer 45 Minütigen Regenunterbrechung, doch dann ging es bergauf. Mit der  Einzelrunde konnten wir mit 5:1 schon mal gut punkten.

Weiterlesen ...

Beim letzten Heimspiel der Medensaison am 08.07.2012 wartete keine geringere als die 5te Mannschaft des 6-maligen Deutschen Meisters Grün-Weiß Mannheim.

Weiterlesen ...

Gegen einen stark aufgestellten Gegner war die Vogelstängler Mannschaft jedoch nicht ohne Chancen. Nachdem Daniel Moritz an Punkt 6 sein Match vergleichsweise früh als verloren werten lassen musste, schaffte Stephen Lukert den überraschenden Ausgleich.

Weiterlesen ...

Manchem von uns waren die Steinklingener noch lebhaft in Erinnerung: vor ein paar Jahren hatte die damalige TGV Herren 2 gegen selbigen Verein nach 4:2 Fuehrung noch eine 4:5 Heim-Schlappe hinnehmen muessen.

Weiterlesen ...

Wegen Dauerregen konnte die Partie in Heidelberg erst um 13:30 Uhr beginnen. Da dies wegen Doppelbelegung auf nur 2 Plätzen geschah, stand uns ein langer Medenspielsonntag bevor.

Weiterlesen ...

Bei schwülheißen 30 Grad begannen wir um 14 Uhr unser Auswärtsspiel in Heiligkreuzsteinach. 3 Einzel gingen glatt über die Bühne (Illbruck, Rapp, Matula), 3 in knappen Champions-Tiebreaks (Osewold, Gläser, Uehlecke). Mit 6:0 aus den Einzeln im Rücken ging es dann in den Paarungen Illbruck-Freter, Osewold-Matula und Rapp-Uehlecke in die Doppel, wo wir Punkte entweder klar (1. und 2. Doppel) oder durch Aufgabe des Gegners mitnehmen konnten. 9:0! Fazit: der diesjährige Klassenerhalt ist wohl schon zu feiern, aber unsere 4:5 Erfahrung aus Sandhofen diese Saison sollte zumindest aus wettkampf-sportlicher Sicht zum Nachdenken bewegen.

Mit dem Saisonabschlußspiel bei Grün-Weiß Weinheim am 30.06.12 feierten die Herren 40-2 den ersten Sieg. Schon bei den Einzeln wurde mit 5:1 alles klar gemacht. Zum Schluß stand es dann 6:3 und für die Herren 40-2 heißt es schon jetzt für die Saison 2013: "Daumen nach oben".

Auch heute 26.06. waren unsere 4 Bambinies wieder aktiv: Kim Kessler, Keanu Tielsch, Neo Alter und Pauline Anders. Gegen die Führenden der Gruppe konnten wir leider keinen Punkt holen. Unsere 4 haben sich jedoch ganz toll gesteigert, schön gespielt, auch wenn die ein oder andere Träne über die Niederlage floss. Am Besten war die Verpflegung und das Spaghetti-Essen danach.

Mi, 06.03.2019 18:00 -
Heringsessen
Fr, 22.03.2019 19:30 -
Mitgliederversammlung
Keine Termine
Keine Termine

Aktuell sind 65 Gäste und keine Mitglieder online